Erläuterung des CarePlus™-Schwesternrufsystems in nur 120 Sekunden

10. März 2014

NiQ Health, der führende Anbieter mitteilungsgestützter Schwesternrufsysteme, hat heute ein Grafikanimationsvideo veröffentlicht, das zeigt, wie das CarePlus™-Schwesternrufsystem klinische Abläufe verbessert und die Effizienz steigert. Das Video kann hier aufgerufen werden.

Schwestern und Klinikärzte sehen sich im Gesundheitswesen heute neuen Herausforderungen ausgesetzt. Die steigende Nachfrage nach Pflegeleistungen, die wachsende Weltbevölkerung und ein zunehmender Mangel an Pflegepersonal führen zu einer stetig wachsenden Arbeitsbelastung der im Gesundheitswesen tätigen Fachkräfte. CarePlus™ spricht dieses Problem an, indem es durch Integration bestehender Technologien mit Smartphones und anderen intelligenten Geräten die Kommunikation zwischen Patienten und Pflegepersonal verbessert. Ihre Mitarbeiter werden dabei mittels HIPAA-zertifizierter, sicherer, uneingeschränkt nachvollziehbarer und verschlüsselter Mitteilungen über Handy- und WiFi-Netze auf Alarme hingewiesen.

Dank CarePlus™ können Mitarbeiter flexibel auf Patientenrufe reagieren und so Arbeitsabläufe besser priorisieren. Die auf Apple®-, Android®-, Blackberry®- und Cisco®-Geräten erhältliche Anwendung sorgt dafür, dass stets die richtige Pflegekraft benachrichtigt wird, und erlaubt es, Anrufe anzunehmen, abzuweisen, automatisch weiterzuleiten oder selbst das Zimmertelefon des Patienten anzurufen. All dies verkürzt die Reaktionszeiten und steigert die Zufriedenheit der Patienten.

Ein wachsendes Problem in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ist Alarmmüdigkeit. Laut Studien des ECRI Institute aus den Jahren 2014, 2013 und 2012 ist sie heute die größte Gefahrenquelle im Gesundheitswesen. Mit CarePlus™ verringert sich dieses Problem, weil Mitteilungen und Alarmrufe nun nicht mehr allgemein verbreitet werden müssen. Das CarePlus™-System erlaubt zudem die Lautstärkeregelung von Alarmen und Mitteilungen von der Pflegestation aus und trägt so zu einem harmonischeren Heilungs- und Rekonvaleszenzumfeld bei.

Das von NiQ Health veröffentlichte Grafikanimationsvideo zeigt, wie das CarePlus™-Schwesternrufsystem bestehende und neue Probleme in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen anspricht und entschärft. Andrew Rothon, CEO von NiQ Health, erklärte hierzu gestern: „Die Fähigkeiten von CarePlus™ im Bereich der Smartphone-Integration machen es zu einem der fortschrittlichsten Schwesternrufsysteme auf dem weltweiten Markt. Die Vorteile für medizinische Einrichtungen, das klinische Personal und die Patienten sind revolutionär.“ Rothon ergänzte: „Die im Video dargestellten Verbesserungen bei den Abläufen, der Effizienz der Pflege und der Zufriedenheit von Mitarbeitern und Patienten machen CarePlus™ zu einer lohnenden Investition.“